Rheinland-Meisterschaft Mehrkampf U14 – U16

5. September 2021, Konz

Unsere W10 Athletinnen beim Ballwurf, Foto: Alfred Weinandy

 

Schon zwei Wochen nach dem Walfried-Heinz-Sportfest fand der nächste Leichtathletikwettkampf im Saar-Mosel-Stadion statt.

Die Rheinland-Meisterschaft im Mehrkampf der U16 und U14 sowie die Bezirksmeisterschaft für die jüngeren Athleten der U12.

165 Athletinnen und Athleten aus dem ganzen Verbandsgebiet haben in spannenden Wettkämpfen um die Titel gekämpft. Die TG konnte dabei mit 42 Athleten die größte Teilnehmergruppe stellen.

 

Der Wettbewerb der M15 wurde von den Jungs der TG dominiert. Ayoub Assisi konnte sich nach 100 m Sprint, Weitsprung, Kugelstoß und Hochsprung den Titel des Rheinland-Meisters sichern. Und auch Jannis Grießhaber fand als dritter noch einen Platz auf dem Podium.

 

Ayoub Assisi, der neue Rheinland-Meister im Vierkampf, Foto: Alfred Weinandy

 

Bei den gleichaltrigen Mädchen gab es die nächste Podiumsplatzierung. Nach spannendem Kampf um Platz 3 mit Patrycja Kaminska und Antonia Weber (LG Idar-Oberstein) hatte Lina Merling das glücklichere Ende und konnte Platz 3 belegen. Knapp dahinter Patrycja auf Platz 5.

 

Für eine Überraschung sorgte Anna Weirich in der Klasse W12. Die Neueinsteigerin konnte gleich bei ihrer ersten Meisterschaft einen tollen 2. Platz belegen. Auch Rosalie Laux lag bis zum abschließenden Ballwurf auf Medaillenkurs und belegte in der Endabrechnung einem sehr guten 7. Platz.

 

Um einen Platz besser konnte sich Sophie Grundhöfer in der W13 platzieren. In der Disziplin 75 m war sie mit 10,58 s die schnellste Sprinterin im Feld der 27 Teilnehmerinnen.

Der Viertplatzierte Vincent Hartmann beim Weitsprung, Foto: Alfred Weinandy

 

Noch knapper verfehlte in der M12 Vincent Hartmann das Podest als Viertplatzierter.

Dafür konnte er sich zusammen mit seinen Mannschaftskollegen Lennard Treseler, Niklas Gabrys, John Gerbas und Maurice Choppin den Sieg in der Mannschaftswertung sichern.

Geglückte Wechsel beim Staffellauf, Foto: Alfred Weinandy

 

In den Klassen der U12 wurden die Titel der Mehrkampf-Bezirksmeister vergeben.

Bei den Jungs gab es sowohl in der M11 als auch in der M12 Siege für TG-Athleten.

Matthis Treseler konnte den Wettbewerb der M11 gewinnen. Tim Herges landete knapp dahinter auf Platz 3.

Unsere U12 Gruppe beim Aufwärmen, Foto: Sonja Schumacher

 

In der M10 war Anton Franzen nicht zu schlagen und sicherte sich Platz 1.

Die gleichaltrige Mia Schumacher belegte in der Mädchenklasse mit nur einem Punkt Rückstand den 2. Platz.

 

Andreas Strupp

 

Alle Ergebnisse

Bildergalerie und mehr

Weitere Berichte aus der Leichtathletik Abteilung