Sportabzeichen-Prüfung der Leichtathleten

31. Oktober 2021, Konz

Die Sportabzeichen Sieger 2021, Foto: Andreas Strupp

 

Wie jedes Jahr haben wir nach dem Saisonende das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Am 31. Oktober hatten wir wie letztes Jahr Glück mit dem Wetter und konnten ab 10 Uhr bei Sonnenschein mit der Prüfung beginnen. Jeder Athlet musste vier Disziplinen in den Kategorien Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer absolvieren. Wir haben, je nach Alter, mit 50 m und 100 m Rennen begonnen. In der Disziplinkategorie Kraft konnten die Athleten sich zwischen dem Standweitsprung und Ballwurf entscheiden. In der Kategorie Koordination standen Weitsprung oder Hochsprung auf dem Plan. Im abschließenden Lauf sind dann alle Kinder 800 m und die Älteren 3000 m gelaufen. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und können sich daher über eine Urkunde und das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze freuen. Einige unserer Athleten und Athletinnen haben das Sportabzeichen bereits das vierte Jahr in Folge bei der TG Konz abgelegt.

 

Michael Strupp

 

Weitere Berichte aus der Leichtathletik Abteilung